25.04.2016

X-Men Apocalypse Final Trailer: Ja, ne?



Ach stimmt, da war ja was: Dieses andere Superhelden Franchise, das seit Jahren gut ankommt und doch irgendwie unter dem Radar fliegt - die X-Men. Was die X-Men als Filmreihe auszeichnet ist wohl vor allem ihre Stabilität.
Bis auf Der letzte Widerstand war wirklich keine vollkommene Gurke dabei. X-Men hat zwar mit der Zeit etwas gelitten, weil man so heute einfach keine Action mehr inszeniert, aber der Film ist nach wie vor unterhaltsam. X-Men 2 halte ich trotz des einfallslosen Titels immer noch für einen der überzeugendsten Superhelden-Filme aller Zeiten, der Pate II im X-Men Universum. Die Wolverine Filme zähle ich hier übrigens nicht mit, die habe ich aus mangelndem Interesse (noch) nicht gesehen.

Ein Grund für die Anhaltende Qualität der Reihe dürfte die Besetzung sein. Hier entscheidet man sich kontinuierlich für Darsteller, die mit einer großen Reichweite und geschliffenen Character-Actor Qualitäten trumpfen. Ähnlich hatte das Zack Snyder wohl mit Michael Shannon als General Zod versucht, aber da selbst der beste Schauspieler kein Leben in einen toten Plot und eine hackelige Inszenierung hauchen kann, hat das nicht funktiniert. Glücklicherweise ist Bryan Singer (obwohl er im privaten Leben angeblich ein mieser Drecksack sein könnte) als Regisseur das, was seine Filme auch sind: solide. Diese Grundstabiltiät kombiniert mit guten Darstellern, netten Effekten und den vielfältigen und immer wieder überraschenden Kräften der X-Men sorgt für eine Mischung, die zumindest mich immer wieder überzeugt. Gehobenes Mittelfeld, und mehr muss es auch nicht sein.

First Class fand ich unterhaltsam und als Story auf kleinem narrativen Terrain gelungen. Days Of The Future Past hat mich völlig überrascht, denn ich hatte einfach nicht damit gerechnet, dass der Film der Komplexität der Geschichte gerecht werden würde. Glücklicherweise habe ich mich geirrt. Über X-Men Apocalypse mache ich mir auf dieser Grundlage tatsächlich keine Sorgen, sondern freue mich schlicht auf ein spannendes Sommer-Kino Spektakel. Genau danach sieht der finale Trailer aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar erscheint, wenn er sorgfältig per Hand freigeschaltet wurde ;)